Der Kernhof


Der Kernhof liegt in unmittelbarer

Umgebung von Wien

im wunderschönen Marchfeld.

Nur zehn Minuten von der Wiener
Stadtgrenze entfernt, aber weitab
von urbaner Hektik. Der Hof vermittelt

Ruhe und
Naturverbundenheit.

Ein schattiger Innenhof, eine große Reithalle und Grünflächen bieten jede Menge Platz. Auch rund um den Hof gibt es viel natürlichen Freiraum. Ein Hofeigener Gemüse- und Obstgarten liefern im Sommer biologisches Obst, Gemüse und Kräuter. 


Die Geschichte des Kernhofs

Der Kernhof liegt in Großhofen, der kleinsten selbständigen Gemeinde Niederösterreichs mit derzeit
94 Einwohnern. Im Jahre 1021 schenkte der letzte Sachsen-Kaiser Heinrich II sein Eigengut in und um Groß Enzersdorf der Kirche. 1258 wird die Filiale "Houen" (Großhofen) erstmals urkundlich erwähnt. Damals gab es von der Grundherrschaft gestiftete Kleinhäuser mit Robotpflichtigen Kleinbauern. 1316 entwickelte sich Großhofen zu einem neuen, umgelegten "Längsangerdorf". 1743 wurde der Kernhof, damals noch strohgedeckt, errichtet und als Bauernhof mit Kühen, Schafen, Hühnern, Gänsen und Arbeitspferden bewirtschaftet. Der Name Kernhof leitet sich vom Vorbesitzer namens Herr Kern ab. 1981 wurde der Hof von Herrn Auer übernommen, liebevoll saniert, zu einem Reitstall umgebaut und als solcher lange Zeit geführt.

Anfahrt

 

Anfahrt über Groß Enzersdorf, von Groß Enzersdorf mit dem Auto
5 Minuten in Richtung Markgrafneusiedel.

 

Anfahrt über die S2 oder S1, in Breitenlee 15 Minuten mit dem Autoin Richtung Markgrafneusiedel und weiter nach Großhofen.

Kontakt

Kernhof 11

A-2282 Großhofen

Nachricht:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.