Ahnenarbeit


Kläre deine Ahnenreihen 10 Generationen zurück und integriere die Kräfte deiner Ahnen

Dr. Alex Loyd und Ben Johnson beschrieben im Buch "Der Healing Code", dass unsere Erinnerungen als Energiemuster in jeder einzelnen Zelle unseres Körpers sitzen. Diese Energiemuster können sowohl positive Erinnerungen als auch unaufgelösten Stress (Leid, Wut, Angst, Trauer, etc. ) beinhalten und werden über Generationen weiter vererbt. Beide tragen wir bis zu 10 Generationen zurück mit uns durchs Leben. Generationsübergreifende Familienschicksale sind ein Beispiel für unaufgelösten Stress in der Ahnenreihe. Aber auch mangelndes Urvertrauen, Misserfolg, Krankheiten, Ängste, Süchte, Depressionen, usw. können Hinweise für das Vorliegen von unaufgelöstem Stress in der Ahnenreihe sein. Solange wir diesen noch mit uns tragen, ist es schwer möglich, die eigenen Themen dauerhaft aufzulösen. Durch die Klärung der Ahnenreihen stärken wir unsere Ahnen und helfen ihnen, Frieden zu finden. Gleichzeitig werden wir selbst sprichwörtlich befreit und können so unsere eigenen Themen besser erkennen und lösen.

 

Ablauf einer Ahnenarbeit

Für die Ahnenarbeit werden zwei Termine im Abstand von 8 Wochen benötigt:

  • Der erste Termin dauert 50-60 Minuten und dient zur Vorbereitung auf die Anhenarbeit.
    Er beinhaltet eine energetische Neuausrichtung mit einer Chakrenbalance.
  • Der zweite Termin findet 8 Wochen später statt, dauert 90-120 Minuten und beinhaltet die Ahnenarbeit.

      Bei der Ahnenarbeit widmen wir uns folgenden Fragen:

      Welche Ahnenenergien brauchst du für dein Leben?

      Welche positiven Qualitäten deiner Ahnen kannst du in dein Leben integrieren?
      Wo stehst du auf deinem Lebensweg, und was sind deine Lebensthemen?